Mosa.X-Forum

Diskussionsplattform des Dresdner Mosaik-Fanclubs
Aktuelle Zeit: 15.12.2018 13:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die neusten Ausgaben von MOSA.X
BeitragVerfasst: 16.11.2007 21:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 07.07.2005 18:34
Beiträge: 545
Wohnort: Bretnig
Eine Rückmeldung zu MOSA.X 5!!!



Lieber Andreas! Ich kann Dir mitteilen, dass die Börse ein Erfolg war. Ich habe nette Leute
kennengelernt und mich gut unterhalten. Das Mosaik-Angebot war riesig, natürlich habe ich
für mich was Passendes gefunden. Zum Beispiel den Schwarzdruck der Nr.187.
War schön, auch Eure Leute mal persönlich zu sehen. Das neue Mosa-X habe ich mitgenom-
men. Wieder sehr gut gelungen muss ich sagen! Überhaupt macht Ihr die Sache außerordent-
lich toll. Hübsche Bilder die Euren Drang zur Perfektion spüren lassen. Ich kann gar nicht mit
Sicherheit sagen, welche Artikel in den fünf Ausgaben bisher am besten waren. Viele haben
mir sehr gefallen. Der Ideenreichtum ist bewundernswert. Schade, so etwas hätte es schon
zu DDR-Zeiten geben müssen, ein Forum in dem die aktuellen Hefte diskutiert werden. Ich
denke aber, eine gewisse Ostalgie gab den Auftrieb zur Produktion von Digedag-Fachliteratur.
Mein Wunsch für Euch Dresdner: Macht weiter so! Unsere BMC gibt es ja leider nicht mehr.
Wenns wieder Neuigkeiten gibt könnt Ihr ruhig wieder mal mailen. Ich schaue derweil auch
auf Eure Internetseite. Viele Grüße aus Berlin


Und ich hatte nach Heft 4 die Hoffnung schon aufgegeben... :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mosa-X 6
BeitragVerfasst: 08.06.2008 23:55 
Offline
Clubleiter/ Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2005 19:23
Beiträge: 2035
Wohnort: Dresden
MOSA.X 6 ist da!
Zum 46. Dresdner Stammtisch konnten diesmal unsere Clubmitgliedern konnten zugleich das frisch gedruckte Mosa.X 6 begutachten. Die offizielle Präsentierung des Heftes erfolgt zum 1. Dresdner Comicfest. Links: Bilderrückblick zum 1.Dresdner Comicfest ; Dskussion im Forum zum Dresdner Comicfest
BildBild

Mosa.X #6
Ausgabe Mai 2008
40 Seiten, komplett vierfarbig
Titel: Andreas Wehrheim, Backcover: Hagen Flemming
BildBild
Inhalt

* Uwe Werner
-Editorial
* Uwe Werner
-MOSA.X - INSIDE
* Carsten Münch
-Lona Rietschel in Sachsen - Teil 2
* Mathias Roitsch
-Stimmt die Chemie im Mosaik? - Teil 2
* Ralph Klose
-Coffins und Ischariot, Teil 2 - Analogien zum größten Bösewicht der Digedags- Ära
* Mamei
-Brabax´ Perücke, (umgearbeitete Mosaikseite)
* Sven-Roger Schulz
-Bergkönig und Hauptmann Tempesta - Irrungen und Wirrungen um Einflüsse Emilio Salgaris auf das Mosaik
* René Grodde
-Im Kloster ist der Teufel los, Teil 1 (umgearbeitete Mosaikseite)
* Guido Weißhahn
-Atominos grosses Brüderchen
* Rainer Schlewitt
-Zwerge, Kobolde, Heinzelmännchen
* Dresdner Specials
* Andreas Wehrheim, Mamei, "Dave Grigger"
-Ein neues Abenteuer Gefällig?
* Ivo Kircheis
-Stripp, Strapp & Strull, Horror
* René Grodde
-Im Kloster ist der Teufel los, Teil 2, (umgearbeitete Mosaikseite)

Weitere Angaben zu unseren Fanzines:
http://mosax.de/fanzine.htm
Diskussion zum Heft hier auf http://www.mosaxforum.de oder auf www.comicforum.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mosa-X 7
BeitragVerfasst: 10.11.2008 21:25 
Offline
Clubleiter/ Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2005 19:23
Beiträge: 2035
Wohnort: Dresden
MOSA.X 7 steht diesmal ganz "Im Zeichen des Schweinevogels", denn auch andere bekannte Mosaik-Fanzines treffen zur 15. Mosaikbörse gleichzeitig auf den Schweinevogel

Bei weiteren angekündigten Heften hat der „Schweinevogel”-Zeichner Schwarwel aus Leipzig ebenfalls je einen Comic beigesteuert.

Alex31
Das Leipziger Fanzine "Alex No. 31" enthält den 6-seitigen exklusiven Comic
„Schweinevogel, Dig, Dag, Digedag auf dem Zug nach Nirgendwo”
von Schwarwel
, der auch das Cover gestaltet hat. Die Illustration der Rückseite ist von Jan Suski. Das teilweise farbige Heft hat insgesamt 20 Seiten.

MIR-Pocket 10
Im neuen MIR-Pocket vom Fanclub Mosaik-Initiative Rostock. enthalten folgende Beiträge:
- „Schweinevogel trifft Anna, Bella und Caramella” von Schwarwel
- „Wem gehören Bolek und Lolek?” von Guido Weißhahn
- Michael Klamp würdigt den späten Ruhm des Hannes Hegen
- Und zum Schluss die Frage: „Kennt Runkel seinen Onkel?”


MOSA.X #7
November 2008
40 Seiten, komplett vierfarbig
Titel: Schwarwel
"Das Geheimnis der echten Kerle" mit dem Comic
- "Schweinevogel trifft die Abrafaxe" von Schwarwel

Schwarwel hat geschrieben:
Hossa, ein Lebenstraum geht in Erfüllung. Also nicht meiner, aber der von meinem Schöpfer. Und ich muss es ausbaden! Wer wird nämlich dauernd auf Zeitreise geschickt? Ich! Und dann muss ich auch noch diese komischen Typen treffen und denen zeigen wo's langgeht, diese Abradigsannabellas, oder wie die heißen.

Und alles nur, weil Schwarwel ja soooo ein Riesen-Mosaik-Fan ist - geborener Ossie halt. Naja, wie auch immer: Ich bin jedenfalls gleichzeitig in drei Mosaik-Fanzines und erlebe prompt drei kleine Abenteuer mit diesen Mosaiktypen - die Namen kann man echt nicht aussprechen. Merken schon gar nicht! Die Hefte heißen jedenfalls Alex, Mir und Mosa.X, soviel ist sicher.

Schwarwel wird in Wolfen nicht nur von 12 bis 15 Uhr signieren, sondern auch die Originalzeichnungen der Fanzine-Comics verkaufen.
Schwarwel hat geschrieben:
Infos zu den Originalartworks:

Alle Originale sind im Format A3 hoch, Filzstift/Copic
Zu allen Originalen git es die Sketch/Vorlagenseite dazu

Teaser-Bild mit allen Stars 160,00
Coverillustrationen Abra/Digedags/AnnaBellaC je 120,00
Innesnseiten Abra/Digedags/AnnaBellaC 1, 3, 4, 5, 6 je 75,00 gibts nur im Pack, weil da ein Grundbild für alle Stories und 3 div. Balloon-Bilder existieren 95,00


Dateianhänge:
Zwischenablage.jpg
Zwischenablage.jpg [ 79.89 KiB | 2902-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mosa-X 7
BeitragVerfasst: 10.11.2008 22:03 
Offline
Clubleiter/ Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2005 19:23
Beiträge: 2035
Wohnort: Dresden
MOSA.X - Das Dresdner Clubfanzine

Die Nr. 7 des Fanzine MOSA.X wird pünktlich zur 15. Mosaikbörse in Wolfen erscheinen.
Abonnenten, die für 2008 ihren Mitgliedsbeitrag bezahlt haben, können am Stand von Mosa.X ihr Heft im Empfang nehmen. Der reguläre Versand beginnt dann voraussichtlich, eine Woche nach Wolfen.

Bild

MOSA.X 7, November 2008
40 Seiten, erscheint komplett vierfarbig, Titel: Schwarwel
Aus dem Inhalt:
- „Die kleine Zeitschrift und der große Comicfan” von Guido Weißhahn
- „Kartuschen im Mosaik von Hannes Hegen" von Pteroman (Teil 2)
- Comic: „Schweinevogel trifft Abrafaxe” von Schwarwel
- „Weltall, Erde, Schweinevogel” von Jörg Augsburg
-„Kptn. Smoky” Story von Carsten Münch
- „Stimmt die Chemie im Mosaik?” (Teil 3) von Mathias Roitsch
- „Mosaiksammelbände” von Robert Löffler
- „Western-Motive im DDR-Comic” von Guido Weißhahn
- Illustrationen und Comics von der Comicbrigade Dresden, Jan Suski und René Grodde und vieles mehr.

Blau gefärbte Stellen im Text sind als Leseproben hier online gestellt!)
Das Fanzine MOSA.X ist für je 8 Euro/Heft oder gegen eine Jahresmitgliedschaft (2 Hefte für 15 Euro) unter bestellung@mosax.de bestellbar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mosa-X 7
BeitragVerfasst: 05.12.2008 18:56 
Offline
Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2007 10:40
Beiträge: 4
Wohnort: Seeheim
An alle kreativen Macher des MosaX...
Möchte mich wieder mal bedanken für das thematisch sehr breit gefächerte Heft. Auch der kurze Abriss zum Schaffen von Wolfgang Altenburger war sehr interessant. Die Knaller des Heftes waren jedoch der Schweinevogel-Comic und die "Käptn Smoky"-Story (mit Poster).
Habe mir auch das "Alex"-Heft bei Thowi bestellt und die Investition wirklich nicht bereut. Konnte mich bis jetzt nur noch nicht mit den weiblichen Abrafaxen anfreunden. Aber das wird vielleicht noch.
Bis bald...und liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mosa-X 7
BeitragVerfasst: 05.12.2008 23:41 
Offline
Vizeclubleiter
Benutzeravatar

Registriert: 09.07.2005 11:55
Beiträge: 713
Wohnort: Downtown
Hallo Käpt'n (Joker) -->(Wir haben ja noch den anderen Käpt'n gelegentlich hier, den Smoky),
vielen Dank für dein Feedback. Wir hoffen, du hattest und hast in Zukunft weiterhin Spaß mit unserem Fanzine und dem Rest des Fan-Universums. Apropos: Zu dieser Schweinevogel-Geschichte gehört auch noch der dritte Teil, erschienen im M.I.R--Pocket Nr.10. Wende ich einfach mal an den Elwood hier im Forum oder im CF. Der hat enge Kontakte zum Herausgeber und kann dir bei Interesse sicher auch dahingehend behilflich sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mosa-X 8
BeitragVerfasst: 01.06.2009 11:24 
Offline
Clubleiter/ Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2005 19:23
Beiträge: 2035
Wohnort: Dresden
MOSA.X - Das Dresdner Clubfanzine

MOSA.X 8 ist pünktlich zum 2. Dresdner Comicfest erschienen.
Abonnenten, die für 2009 ihren Mitgliedsbeitrag bezahlt hatten, konnten am Stand von Mosa.X in Dresden ihr Heft im Empfang nehmen.

Bild

MOSA.X 8, Mai 2009
40 Seiten, erscheint komplett vierfarbig, Titel: Mamei, Ivo Kircheis

Aus dem Inhalt:
- Aus dem Clubleben
-Wildwest in der Lindenallee von Alexander von Knorre
-Comic: Die Eisheiligen von Alexander von Knorre
- Das geheime Kriegstagebuch des Majors Hötzendorfer von Thomas Wollschläger
-Die Geschichte von Bob und Jenny von Carsten Münch
-DDR-Bildgeschichten von Bernd Günther von Guido Weißhahn
-Comic: - „Im Zeichen der Rübe" (1) (Runkel nach Dräger & Hegen 1) von Dirk Seliger und Jan Suski
- Illustrationen und Comics von der Comicbrigade Dresden, Jan Suski und Mandy Hellriegel und vieles mehr.


Das Fanzine MOSA.X ist für je 8 Euro/Heft oder gegen eine Jahresmitgliedschaft (2 Hefte für 15 Euro) unter bestellung@mosax.de bestellbar!
Link zur Diskusion im Comicforum: http://comicforum.de/showthread.php?t=101488


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die neusten Ausgaben von MOSA.X
BeitragVerfasst: 15.11.2009 20:57 
Offline
Clubleiter/ Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2005 19:23
Beiträge: 2035
Wohnort: Dresden
MOSA.X - Das Dresdner Clubfanzine

MOSA.X 9 erschien zur 16. Mosaikbörse in Wolfen und wurde dort der Öffentlichkeit erstmalig präsentiert.
Abonnenten, die für 2009 ihren Mitgliedsbeitrag bezahlt hatten, konnten am Stand von Mosa.X ihr Heft wieder im Empfang nehmen. Der Versand des Heftes für nicht anwesende Besteller und Abonnenten erfolgt zeitnah in der Woche nach Wolfen.

Bild

MOSA.X 9, November 2009
40 Seiten, erscheint komplett vierfarbig, Titel: André Uhlig

Aus dem Inhalt:
-Aus dem Clubleben
Mosaik-Beilagen ab 1976 (5) von Olaf Geilich
Die Springfield-Story von Carsten Münch
Jürgen Günther als Trickfilmzeichner von Andreas Greve
Malheur de Coiffeur von Uwe Werner
Comic: Im Zeichen der Rübe (2)von Dirk Seliger und Jan Suski
Comics von Jan Suski, Comicbrigade Dresden, Dirk Seliger
u.v.a.
- Illustrationen und Comics von der Jan Suski und vieles mehr.


Das Fanzine MOSA.X ist für je 8 Euro/Heft oder gegen eine Jahresmitgliedschaft (2 Hefte für 15 Euro) unter bestellung@mosax.de bestellbar!
Link zur Diskusion im Comicforum: http://comicforum.de/showthread.php?t=101488


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de